Aktuelle Corona Regeln !

Aktuelle Corona Regeln!

 

Wasserski- und Wakeboard-Sportarten, national und international sind durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) als Individualsportarten definiert.

Download > Bestätigung des DWVV

Folgende Regelungen für den Wasserski Betrieb gelten bis auf weiteres (Stand 11. Mai 2021)

  • Das Gelände darf momentan nur von aktiven Mitgliedern des WSK- Kurpfalz betreten werden, Zuschauer oder Begleitpersonen sind nicht erlaubt
  • Wegen des wetterbedingt noch geringen Trainingsaufkommens in den ersten Wochen erfolgt die Anmeldung zum Training vorher zwingend bis auf weiteres über die "WSK-Fahrbetrieb" WhatsApp Gruppe, die Anwesenheit und das Training werden dabei über das Fahrtenbuch dokumentiert.
  • Als Mindestabstand zwischen den Sportlern auf dem Gelände und der Steganlage sind ohne medizinische Maske immer mindesten 2,0 m einzuhalten.
  • Es dürfen nur Bootsfahrer und Beifahrer das Boot betreten und sie sind verpflichtet im Boot eine medizinische Maske zu tragen.
    Eine eigene Maske sollte bitte mitgebracht werden aber es liegen für den "den Notfall" auch Masken bereit.
    Vollständig geimpfte und Sportler mit aktuellem Schnelltest sind von der Maskenpflicht im Boot befreit, sollten sich aber trotzdem generell an die Abstandsregeln auf dem Gelände halten.  
  • Vor dem Betreten des Bootes müssen die Hände desinfiziert werden, Desinfektionsmittel befindet sich auf dem Geländetisch und im Boot.
  • Beim Wechseln der Bootsmanschaft muss das Lenkrad, der Gashebel der Touchscreen und das Fahrtenbuch desinfiziert werden.
  • Der Skigerätewagen darf nur einzeln betreten werden und die Tür muss permanent offen gehalten werden (Lüftung).
  • Sportler die ihren Wasserski Training abgeschlossen haben und nicht mehr als Bootsfahrer benötigt werden sollten das Vereinsgelände umgehend wieder verlassen.